Donnerstag, 19. September 2019

DACH-Verband?

Walldorf - SAP kennt (fast) jeder, den DSAG nicht unbedingt. Nach eigener Aussage des Verbandes der deutschsprachigen Nutzer von SAP-Produkten ist "die DSAG ist einer der einflussreichsten Anwenderverbände der Welt. Mehr als 60.000 Mitglieder aus über 3.500 Unternehmen bilden ein starkes Netzwerk, das sich vom Mittelstand bis zum DAX-Konzern und über alle wirtschaftlichen Branchen in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) erstreckt. Organisiert sind sie in 200 Arbeitskreisen und -gruppen. Gemeinsam optimieren sie SAP-Lösungen für den täglichen Gebrauch in den Mitgliedsunternehmen. Die Erfolge sprechen für sich."
(c) DSAG

"21 Jahre DSAG bedeuten 21 Jahre Antrieb, etwas verbessern zu wollen.
3.500+ Mitgliedsunternehmen verleihen uns eine gewichtige Stimme, die bei SAP gehört wird. 
Darunter 29 der DAX-30 und fast alle MDAX-Unternehmen!
>200 Gremien engagieren sich, um die Entwicklung des SAP-Portfolios bedarfsgerecht mitzugestalten."

Wäre es in diesen Zeiten der Monopolisierung nicht auch für unsere Branche angesagt, gemeinsam mit anderen eine starke Interessensvertretung aufzubauen?

[CS]

Samstag, 14. September 2019

Vorbildliche Plakatwerbung zum Thema Lesen und Buchhandel

Zwei Verlage fielen dem Chronisten in der letzten Zeit mit interessanten Plakaten auf, die das Verhältnis zwischen dem Leser und seiner Buchhandlung thematisieren.

Typographisch klar der Züricher Diogenes Verlag:

(c) Diogenes Verlag


(c) Diogenes Verlag

Zielgruppen gemäß verspielter die Plakate des Tyrolia Verlages:


(c) Tyrolia Verlag


(c) Tyrolia Verlag

Alle vier sind gelungen und sind eine Zierde jedes Schaufensters der Branche.
[CS]