Posts

Es werden Posts vom Januar, 2019 angezeigt.

Bücherbummel auf der Düsseldorfer Kö

Bild
Düsseldorf - Der allseits beliebte, alljährliche Bücherbummel auf Düsseldorfs Prachtmeile wird dieses Jahr um Pfingsten herum vom 06. bis zum 10. Juni stattfinden.
Anmeldungen über Kurt Nellessen:

BÜCHERBUMMEL AUF DER KÖ e.V.
Thewissenweg 43 | 40468 Düsseldorf
Fon +49 176 9229 3022 | Fax +49 3212 261 2490


Brüsseler Salon angekündigt

Bild
Brüssel - Der belgische Antiquariatsverband kündigt die diesjährige Antiquariatsmesse, den vierten Salon du Mont des Arts an.



Vom 13. bis 15. Juni des Jahres werden ca. 40 Aussteller im Palais des Académies ihre Schätze präsentieren.


Die Spiele sind eröffnet ...

Bild
Stuttgart/ Ludwigsburg - Beide Antiquariatsmessen laufen seit gestern, bzw. heute.


"Bibliopathos" aus Verona bringt alleine schon 22 Inkunabeln nach Stuttgart. Auf nach Schwaben!



Incipit - eine neue "Gazette"

Bild
Paris - Die Librairie Camille Sourget startet das neue Jahr nicht nur mit zwei Messebeteiligungen, darunter erstmals Maastricht, sondern auch mit einem Zwitter aus Katalog und PR-Schrift, das von nun an unter dem Titel "INCIPIT" monatlich erscheinen soll.


Neben den bisher erschienenen elektronischen newslettern mit dem "Buch des Monats" und "den letzten Entdeckungen", die gediegen zu nennen eine Untertreibung wäre, wurden auf diesem Vertriebskanal auch Listen und Kataloge angeboten.

Internet-Marketing für ein im feinen 6. Arrondissement gelegenes Ladenantiquariat - übrigens an sechs Tagen in der Woche geöffnet - in neuer Dimension.

Sind die Scheiben bei LUCID (Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister) beschlagen?

Bild
Update 23.01.2019: Es gibt Kollegen, die das Register so benutzen können, wie es sich die Betreiber vorstellen. Hier wird chrome als browser benutzt und die Seite sieht so aus wie im Beitrag dargestellt. [CS]


[Leider eine Satire:]



Osnabrück - Es begab sich im Jahre des Herrn 2018, daß das Gesetz befahl, daß sich sogenannte "Erstinverkehrbringer" von recycelbaren Versandverpackungen bis zum 31.12.2018 bei einer Osnabrücker Stiftung registrieren müssen, so auch wir Antiquare, die wir nicht in selbstgebastelten Altpapierverpackungen unsachgemäß unsere  Bücher verschicken, sondern selbige zwecks unbeschädigter Ankunft beim Besteller in teuer erworbene Kartonagen hüllen.

Schon Jahre zuvor war man einem Zwangsanschluß an ein Verwertungssystem unterworfen, das selbstverständlich kostenpflichtig war.

Seltsamerweise sind wir nun alle nach dem erweiterten und erheiternden Sprachverständnis dieses neuen Bürokratiemonsters von Altbuchhändlern zu "Herstellern" von Wellpappenerzeugn…

Exemplare aus der Privatbibliothek Thomas Mann vorhanden oder bekannt?

Bild
Zürich - Anke Jaspers bittet um Hilfe:

"Aufruf an Antiquariate und BüchersammlerInnen: Bücher aus Thomas Manns Privatbibliothek 


Seit 2016 forsche ich an der ETH Zürich zur wechselvollen Geschichte der Nachlassbibliothek Thomas Manns von ihrer ersten Einrichtung in München bis heute. Die Enteignung durch die Nationalsozialisten im Jahr 1933, die Emigration der Familie Mann und die Umzüge aus der Schweiz in die USA und wieder zurück, aber auch Buchgeschenke des Autors haben den Bestand der Bibliothek dezimiert und Buchexemplare in die ganze Welt verstreut. Die Nachlassbibliothek im Thomas-Mann-Archiv umfasst deshalb den größten Teil, aber nicht den kompletten, überlieferten Bestand der ursprünglichen Bibliothek. Einzelne Exemplare oder Konvolute zirkulieren im antiquarischen Buchhandel oder sind Teil öffentlicher Archive und Bibliotheken sowie privater Büchersammlungen geworden. 

Mein Projekt versucht anhand von Exemplargeschichten die Entwicklung der Bibliothek nachzuzeichnen. Nach …

Regensburg ruft

Bild
Regensburg - Der Kollege Hanausch teilt folgendes mit:

"Am Samstag, 09. März 2019, findet der 2. Regensburger Antiquariatstag im Degginger-Haus, Wahlenstraße 17, statt. 13 Antiquariate aus Süddeutschland zeigen und verkaufen Bücher, Handschriften und Originalgraphiken aus den letzten fünf Jahrhunderten. 
Der Eintritt für die Besucher ist frei. 


Nach dem Publikumserfolg des ersten Antiquariatstages im März 2018 zeigen und verkaufen erneut 13 Antiquare aus Süddeutschland hochwertige Druckkunst; Bücher, Sammlerstücke und bibliophile Raritäten, aber auch Handgeschriebenes und Originalgraphik aus 5 Jahrhunderten - von den Anfängen des Buchdrucks bis zur Avantgarde der Moderne im 20. Jahrhundert.



Regensburger Antiquariat Redivivus als Initiator        

Der Antiquariatstag geht auf die Initiative des Regensburger Antiquariats Redivivus und seines Inhabers Reinhard Hanausch zurück: „Der Regensburger Antiquariatstag will den Wert und die Schönheit alter Bücher gegenüber der oft übermächtigen P…
Bild
Elbingen - Das neue Handbuch 2019/2020 des Verbandes Deutscher Antiquare e.V. ist soeben erschienen.


"Das VDA Handbuch 2019/2020 enthält neben dem Mitgliederverzeichnis mit den aktuellen Namen und Adressen aller Antiquare in Deutschland und Österreich die Geschichte des Verbandes und ein Glossar der Fachbegriffe im Antiquariatshandel.

Der redaktionelle Teil bildet den Katalog zur Sonderausstellung auf der 58. Stuttgarter Antiquariatsmesse: »Auswanderung nach Brasilien im 19. Jahrhundert«.

Die Hamburger Antiquarin Susanne Koppel, seit über 40 Jahren wissenschaftliche Betreuerin der Brasilien-Bibliothek der Robert Bosch GmbH, stellt darin die wichtigste Literatur aus den Jahren 1808 bis 1924 zur Auswanderung nach Brasilien im 19. Jahrhundert vor, gegliedert in die Bereiche: 
Kolonisation, Werbung – Warnung – Ratschläge – Auswandererführer, Anwerbung von Soldaten – Söldner, Leben und Arbeiten im Lande – Besucher sowie Schöne Literatur – Jugendbücher. 

Dr. Sabine Lutz gibt einen kurzen Ei…

Die diesjährige Antiquaria mit Schnapszahl

Bild
Ludwigsburg - Die 33. Antiquaria - Antiquariatsmesse Ludwigsburg - findet vom 24. Januar bis zum 26. Januar 2019 in der Musikhalle in Ludwigsburg (Nähe Stuttgart) statt:

Öffnungszeiten: 
Donnerstag, 24. Januar 2019: 15 Uhr - 20 Uhr
Freitag, 25. Januar 2019: 11 Uhr - 19 Uhr
Samstag, 26. Januar 2019: 11 Uhr - 17 Uhr

Informationen und den Katalog im Internet finden Sie hier

Der Printkatalog kann bei der Veranstalterin bestellt werden:

Architektur-Antiquariat Petra Bewer
Gänsheidestrasse 69
70184 Stuttgart
tel 0711-23 48 526
fax 0711-23 48 627
E-Mail: petrabewer@t-online.de

Im Rahmen der 33. Antiquaria wird der 25. Antiquaria-Preis vergeben an Klaus Völker für seine vielseitigen dramaturgischen, schriftstellerischen und verlegerischen Aktivitäten.

Preisverleihung: 
24. Januar 2019, 20.15 Uhr  in der Musikhalle Ludwigsburg.  

Alle BücherfreundInnen sind herzlich eingeladen.

Neues vom echten "Wilsberg"

Bild
Münster - Sehr schönes, erhellendes Interview mit dem geschätzten Kollegen Michael Solder in den "Westfälischen Nachrichten".


Büchermarkt in Basel

Bild
Basel - Zum diesjährigen Büchermarkt in der schönsten "deutschen" Stadt der Schweiz lädt der Kollege und Buchbinder Beat Gschwind ein:



"Basler Büchermarkt der Antiquare
25. bis 27. Januar 2019
im Schmiedenhof am Rümelinsplatz, Basel


Der Basler Büchermarkt wird seit mehr als 20 Jahren von einer Gruppe Antiquare aus Basel und der Region durchgeführt. Der Büchermarkt bietet ein breites Spektrum an Kostbarkeiten, Raritäten, Sammlerstücken und Klassikern in Literatur, Kunst, Geschichte, Naturwissenschaften, Kinderbücher, Helvetica und vieles mehr. In dieser digitalen Zeit ist es den Veranstaltern sehr wichtig, dass das gedruckte Buch nicht in Vergessenheit gerät.  Anlässe wie dieser Büchermarkt gehören zu den wenigen Möglichkeiten, gemeinsam Literatur zu erleben und sich in ein so grosses Spektrum an verschiedenen Büchern zu vertiefen und darin zu schmökern.

Unser Gast am diesjährigen Büchermarkt:
Linard Bardill – Liederer, Geschichtenerzähler, Autor und Musiker
«Im Anfang war die …

Eine herausragende Collage-Künstlerin: Sabine Remy

Bild
Düsseldorf - Sabine Remy fertigt Collagen. Kleine, geschnittene und geklebte Kunstwerke. Manchmal aus alten Insel-Büchern. Mehr dazu hier in ihrem blog.


Karten in Mailand

Bild
Mailand - Am 19. Januar 2019 findet im Hotel Michelangelo, das unweit des Hauptbahnhofs gelegen ist, eine auf Karten spezialisierte Antiquariatsmesse statt.