Freitag, 27. Oktober 2017

Honey & Wax: So geht antiquariat 2.0 !

New York - Wer es hier schafft, schafft es überall: 

"Use Books as Bees Use Flowers"
Heather O'Donnell


(c) Honey & Wax
und Rebecca Romney 


(c) Honey & Wax
sind Honey & Wax Booksellers, auf den ersten Blick ein typisches amerikanisches "Etagenantiquariat" und trotzdem sind die beiden aus der Provinz stammenden Kolleginnen mehr, sie zeigen uns mit ihrem Arbeitsansatz wie Antiquariat und Internet heute funktionieren können, die homepage ist Visitenkarte, zeigt als erstes neu eingekaufte Bücher, teuere und preiswerte, hervorragend bebildert und beschrieben, integriert die Presseschau, links und die eigenen Kataloge, einen tollen blog und einen eigenen Preis, der jährlich an junge Sammlerinnen geht.

"Honey & Wax Booksellers started with one hundred books. Our inventory grows by the day, but the books featured on the Honey & Wax website will always represent a small selection of what we can offer."

Wie selbstverständlich sind sie auch noch Mitglied im amerikanischen Verband und somit auch ILAB-Kolleginnen.

So geht Internet heute, Freundinnen und Freunde !

CS