Neue Antiquariatsmesse in Berlin: "Bücherlust"

Berlin - Der Berliner Antiquar Christoph Neumann lädt zur Teilnahme an der 1. Bücherlust in Berlin ein, die am 09. und 10. September 2022 auf der Trabrennbahn Karlshorst stattfinden soll.


                         "Nordeingang zum Gelände der Trabrennbahn A. Savin (WikiCommons)"
               

"Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Liebe Freundinnen und Freunde,


es ist mir eine große Freude und eine Herzensangelegenheit Euch am 10. und 11. September nach Berlin zur Teilnahme an der ersten „Bücherlust“ einzuladen.

Ort: die alte Tribünen-Halle der Trabrennbahn Karlshorst

Treskowallee 159 in 10318 Berlin

200m vom S-Bhf.-Berlin Karlshorst (S3)


Messezeiten:

Sa. 10. September 2022 (10-17 Uhr)

So. 11. September 2022 (10-17 Uhr)


Aufbau:

Freitag 9. September 16 – 21 Uhr + Samstag, 10. September 7- 10:00


Die Stände + Kosten:

Das Grundmodul kostet 200 EUR plus 19% Steuer. Diese kleinste bespielbare Ausstellungseinheit beinhaltet einen farblich einheitlich eingedeckten Tisch (180 x 80 cm) mit Stuhl und Papierkorb. Dazu ein Beutel mit Siegeln und Verpackungsmaterial (Papiertüten, Freikarten und Packpapier). Ein Ausstellerparkplatz ist auf dem Gelände der Rennbahn im Paket enthalten.


Dieses Modul ist multiplizierbar. Vitrinen und Stellwände (Screens) können extra zu den üblichen Messemieten gebucht werden.


Ansonsten gilt das Motto: Bring Your own shelves! 2 Klappregale pro Tisch sind möglich, aber nicht vor gegeben.


                                        "Besucher auf der Pferderennbahn in Karlshorst (1910) - Bundesarchiv"


Die Messe in der Trabrennbahn Karlshorst:


Vom preußischem Kavalleriedrill und Junkertum bis zum Wettbüro und Projektentwicklung zeigt die Rennbahn Karlshorst in ihrem, die Zeit überdauerndem Charme, ihre zeitlose Stellung in der Berliner Stadtgeschichte. Namen der Familien Treskow und Wilamowitz verbinden sich mit diesem Ort. Genau wie die wechselvolle Geschichte Berlins spiegelt sich hier die Zeit des Wandels. Alte Bauten neben Pferdekoppeln. Marktstände um die Rennbahn zwischen Fernsehturm und BER.

Nach so langem Covidstop, sich nicht bewegen zu dürfen, ist die Idee entstanden eine leicht zugängliche Messeveranstaltung zu planen und durchzuführen, die uns die Gelegenheit gibt, endlich einmal wieder gemeinsam miteinander und hoffentlich auch mit vielen Liebhaberinnen und Liebhabern des Buches zusammen zu kommen. Dazu lade ich Euch alle nach Karlshorst, Berlin zu einem vergnüglichen Stelldichein. In die Tribünen- Halle der Trabrennbahn. Während wir in der Halle unserem Treiben nachgehen, wird auf dem weitläufigen Gelände der alten Rennbahn das schiere Leben eines der größten Antikmärkte Deutschlands mit hunderten von Ständen toben, den Regina Pröhm und Michael Schrottmeyer mit der Unternehmung Oldthing.de betreiben. Diese eingeführte Veranstaltung bringt etwa 20000 Besucher am Wochenende auf das Geläuf der Rennbahn und die angrenzenden Flächen. Besucherparkplätze sind für 5 EUR am Tag vorhanden. Sprecht so viele Einladungen wie möglich über Eure Freikarten aus. Sorgt für zusätzliche Besucher und Kunden. Die Tickets werden Euch im Vorfeld zugehen.

Auf geht’s…

Viele Grüße Euer

                        Christoph


Antiquariat Christoph Neumann Berlin

Duisburger Straße 18

10707 Berlin

Deutschland

Telefon: 0049 (0)30 22 19 38 82

Mobil: 0049 (0)178 540 90 18

info@antiquariat-neumann.de

Amor librorum nos unit"


[CS]

Beliebte Posts aus diesem Blog