The Booksellers - coming soon

PRESSEMITTEILUNG


 – THE BOOKSELLERS –  

Aus Liebe zum Buch

Ab 29. Oktober 2020 im Kino!


THE BOOKSELLERS


Ein Dokumentarfilm von

D.W. Young
USA 2019, 99 Minuten


mindjazz pictures

THE BOOKSELLERS
©mindjazz pictures


Sehr geehrte Pressevertreter*innen, 
Liebe Kolleg*innen,

Wir freuen uns, Ihnen eine neue Dokumentarfilm-Veröffentlichung des Kölner Verleihs mindjazz pictures ankündigen zu dürfen. THE BOOKSELLERS - Aus Liebe zum Buch von Regisseur D.W. Young wird ab dem 29. Oktober 2019 bundesweit im Kino anlaufen.
 
D.W. Youngs warmherziger cineastischer Tribut an die New Yorker Buchszene offenbart eine Welt, die Buchliebhaber*innen und Sammler*innen anspricht – und all jene, für die die Liebe zum Detail eines besonderen Objektes von Bedeutung ist.
 
Der von Parker Posey produzierte Film enthält Kommentare von mehreren bekannten Personen aus der Szene, darunter Fran Lebowitz, Susan Orlean, Gay Talese sowie einer Gemeinschaft engagierter Buchhändler*innen und Sammler*innen, die fest an das Wunder des Buches glaubt.
 
Sondervorführungen in Kooperation mit prominenten Partnern und Institutionen aus der deutschen Literatur- und Antiquariatsszene sind derzeit in Planung. Weitere Informationen zu den kommenden Filmvorführungen und Kinostarttermine finden Sie hier.


Bitte beachten Sie: Es ist möglich Online-Interviews mit dem Regisseur D.W. Younganzufragen. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung.


THE BOOKSELLERS - Aus Liebe zum Buch - Kinotrailer - mindjazz pictures Kinostart 29. Oktober 2020

THE BOOKSELLERS - Aus Liebe zum Buch
Ab 29. Oktober 2020 im Kino 

THE BOOKSELLERS
THE BOOKSELLERS ist ein lebendiger Blick hinter die Kulissen der New Yorker Welt der seltenen Bücher und jener faszinierenden Menschen, die sie bewohnen. Der Dokumentarfilm ist eine liebevolle Hommage an die Buchkultur und eine ernsthafte Auseinandersetzung mit der Zukunft des Buches.
Der Film unternimmt eine Reise in eine kleine, faszinierende Welt voller träumender, exzentrischer, intellektueller und besessener Bibliophilen, die niemals aufgeben bei der unerbittlichen Suche nach dem nächsten großen Fund. Dabei zeigen sich Buchhändlerinnen und -händler als Gelehrte, Detektiv:innen und Geschäftsleute in einem, und ihre Persönlichkeiten und ihr Wissen sind so divers wie die Bücher, mit denen sie arbeiten. Sie spielen eine unterschätzte, aber essenzielle Rolle bei der Aufgabe des Bewahrens von kulturellem Wissen und menschlicher Geschichte.
Doch trotz aller Leidenschaft sieht der Buchmarkt sich zeitgleich mit einem stetigen Rückgang kleiner Buchhandlungen konfrontiert. Welchen Einfluss haben neue Technologien auf den Buchmarkt? Wie wichtig sind Bücher als haptische Objekte?
Die andauernde Relevanz des Buches wird aber nicht nur von enthusiastischen Büchersammler:innen verteidigt, sondern auch von einer wachsenden Community aus jungen Lesenden und Menschen, deren Liebe zum Buch ungebrochen ist. THE BOOKSELLERS lässt uns diese Liebe spüren – als Plädoyer für die Seiten, die die Welt bedeuten. 

Protagonist*innen:

New Yorker Buchhändlerinnen und -händler: Dave Bergman, Adina Cohen, Naomi Hample und Judith Lowry, Jim Cummins, Arthur Fournier, Stephen Massey, Bibi Mohamed, Heather ODonnell, Rebecca Romney, Justin Schiller, Adam Weinberger, Henry Wessells
 
Weitere Protagonist*innen: Syreeta-Tore, Glenn Horowitz, Eri Duron und Jess Kuronen, Fran Lebowitz, Tom Lecky, Nicholas D. Lowry, Ed Maggs, Susan Orlean, William Reese, Caroline Schimmel, Sunday Steinkirchner, Gay Tales, Jay Walker, Rob Warren, Nancy Bass Wyden, Kevin Young, Lizzy Young, Michael Zinman 

©mindjazz pictures

©mindjazz pictures
THE BOOKSELLERS
PRESSESTIMMEN: 

D. W. Youngs „The Booksellers“ ist, ähnlich wie auch Frederick Wisemans vor zwei Jahren erschienene Dokumentation „Ex Libris – The Public Library in New York“, ein sehr liebevoll-engagierter Einblick in das aktuelle Nischendasein des antiquarischen Wesens. Dass man nach den interessanten Erörterungen der unbestechlichen Buchhändler und ihren Hymnen auf die Kraft der Literatur selbst so richtig Lust bekommt, sich in labyrinthisch angelegte Bibliotheken zu begeben und in alten Wälzern zu schmökern, ist nur eine von vielen Anregungen, die man hier bekommt. Besseres kann eine Dokumentation im Grunde doch gar nicht leisten, oder?   programmkino.de

Wer gerne viele Stunden im Buchladen verbringt, wird diesen Film lieben.
 - THE HOLLYWOOD REPORTER

Wunderschöner Film für Menschen, die in einem Buch einen Traum sehen, ein Objekt, das die ganze Welt enthält.   - Variety

Ein faszinierender Einblick in die Welt antiquarischer Buchläden.    - Literary Hub

IN KOOPERATION MIT: 


THE BOOKSELLERS
©mindjazz pictures

Bei Fragen, Material- oder Interviewwünschen stehen wir Ihnen unter der 0221-16890726 oder unter jennifer.jones@kerndesganzen.de zur Verfügung.

Kollegiale Grüße aus Köln, 

Jennifer Jones
Managerin Filmkommunikation - KERN DES GANZEN



Beliebte Posts aus diesem Blog

Der interessanteste Beruf der Welt: Antiquar

Die Heidelberger Pilzesammler: Antiquariat Canicio

Vorschau auf den antiquarischen Teil des virtuellen Oktoberfests der Branche