Der Gemeinschaftskatalog der Antiquare 2019 erscheint in den nächsten Tagen

Berlin - Die GIAQ e.G. teilt mit, daß der neueste Gemeinschaftskatalog der Antiquare ab Montag, 03. Juni 2019 in 4400 Exemplaren direkt von der Druckerei an die Sammler*innen verschickt wird.


(c) GIAQ e.G.
Nach der sehr freundlichen und positiven Besprechung der Frankfurter Allgemeinen Zeitung im letzten Jahr wurde die Auflage wegen der großen Nachfrage in diesem Jahr noch einmal erhöht.

Mit 62 Teilnehmern, jeweils fünf mehr als 2018 und 2017:

Zum ersten Mal dabei: Bührnheims Literatursalon & Antiquariat (Leipzig; seit kurzem auch GIAQ-Mitglied) und Antiquariat Langguth - lesen hilft (Köln).

Frisch getrennt, aber dabei: Jürgen Patzer (Konstanz) und Michael Trenkle (Aach).

Und wieder dabei: Antiquariat Canicio (Heidelberg; das letzte Mal 2016), Kainbacher (Baden bei Wien; das letzte Mal 2014), Musikantiquariat Dr. Kohl (Stuttgart; das letzte Mal 2016), Manuscryptum (Berlin: das letzte Mal 2012), Armin Nassauer (Siegen; 2016), St. Jürgen Antiquariat (Lübeck; 2013), Wolfgang Wanzke (Ausgburg; 2013).


6 Seiten haben zwei Teilnehmer gebucht: Manuscryptum (Berlin) und Tautenhahn (Lübeck).

Katalogbestellungen für Interessierte, die den Katalog bisher noch nicht erhalten haben, bitte an die Geschäftsstelle der Genossenschaft der Internetantiquare unter

service@antiquariat.de

senden. Ihr Exemplar geht Ihnen dann von dort aus zu.


(c) GIAQ e.G.
Aufsichtsrat und Vorstand der GIAQ danken der ehrenamtlichen Redaktion für ihre manchmal nervenaufreibende, aber immer anstrengende Arbeit.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Preisrätsel zum Welttag des Buches

Gemeinschaftskatalog der Antiquare für das Jahr 2021 ist in der Planung

Der interessanteste Beruf der Welt: Antiquar