Lese(be)förderung in Basra

Basra - Muayd Qassim ist Taxifahrer im irakischen Basra. Wenn es seine Fahrgäste schaffen nicht aufs Smartphone zu schauen, sondern eines der auf dem Rücksitz bereitliegenden Bücher während der Fahrt zu lesen, dürfen sie es sogar behalten.

Beispielbild

Die "rollende Bibliothek" wird vom taxifahrenden Schüler bereitgestellt, der mit diesem Job seine Familie unterstützt, weil er selbst gerne liest und auch andere dazu verführen möchte.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Der interessanteste Beruf der Welt: Antiquar

Die Heidelberger Pilzesammler: Antiquariat Canicio

Vorschau auf den antiquarischen Teil des virtuellen Oktoberfests der Branche