Donnerstag, 8. November 2018

Unsere osteuropäischen und fernöstlichen Kollegen können weiter arbeiten

Kommentar

Alle urlaubenden Antiquare werden spätestens am Wochenende wieder zur Arbeit gehen und ihre Bücher reaktivieren, abebooks-Repräsentanten haben sich bei der ILAB-Vorsitzenden Sally Burdon entschuldigt und die angekündigten Kontensperrungen in den betroffenen Ländern zurückgenommen.

Von Rembrandt - The Yorck Project (2002) 10.000 Meisterwerke der Malerei (DVD-ROM), distributed by DIRECTMEDIA Publishing GmbH. ISBN: 3936122202., Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=157810

Nach meinem Gefühl war das "nur" ein Scharmützel der Vorhut, die eigentlichen Schlachten werden erst noch geshlagen werden müssen, um im militärischen Duktus dieser geschichtsträchtigen Tage zu bleiben.

Dennoch läßt sich heute ein Sieg der Vernunft feiern und ich möchte nicht enden ohne einen kampferprobten Journalisten eines der abgebrühtesten Blätter aus der Kapitale des Kapitals zu zitieren, David Streitfeld von der New York Times, der dem Kollegen Simon Beattie gratuliert: “Congratulations on instigating the biggest strike ever again[st] Amazon, and having it be successful so quickly.”

Simon wird heute übrigens auch noch im Fernsehen auftreten, hier der Hinweis auf die Sendung:



[CS]