Donnerstag, 29. März 2018

Die älteste Buchhandlung in der französischen Hauptstadt

Paris - Im ersten Arrondissement, Métro Palais-Royal, findet man in der rue Saint-Honoré die Librairie Delamain. Sie besteht seit dem Jahr 1700.


Par Agence Rol — Bibliothèque nationale de France, Domaine public, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=9716067
Zum Zeitpunkt der Aufnahme (ca. 1909) gehörte die Buchhandlung dem Verlag Éditions Stock, heute dem Verlagshaus Gallimard. Das Gebäude in dem sich die Buchhandlung befindet ist ein Denkmal, gegenüber liegt die Comédie-Française und das Palais-Royal.

An diesem Ort verkauft die französische Verlagsgruppe auch lange vergriffene Werke aus den Tiefen des eigenen Lagers und angekaufte Raritäten, oft mit Verfasserwidmung. Schon allein wegen der Atmosphäre und den Kunden, oft Ministeriale aus dem nahegelegenen Kultusministerium.