Dienstag, 7. November 2017

Hamburger Antiquariatstag am 18. November 2017 im Museum der Arbeit

Hamburg - Der Kollege Detlef Thursch informiert über den Hamburger Antiquariatstag:


30 Antiquare aus Deutschland, den Niederlanden und Schweden werden am 18. November zwischen 11.00 und 19.00 seltene antiquarische Bücher, Graphik und Autographen zum Kauf anbieten. Nachdem das Museum der Arbeit letztes Jahr nicht zur Verfügung stand, freuen wir uns, den Hamburger Antiquariatstag wieder am Wiesendamm 3 ausrichten zu können. Ein Verzeichnis der Aussteller finden Sie hier.

Bitte beachten Sie auch die Ausstellung „Das Kapital“, die vom Museum der Arbeit aus Anlass des 150jährigen Jubiläums der Erstveröffentlichung ausgerichtet wird. Die Ausstellung ist von 10.00 bis 17.00 geöffnet.

Wie in den Vorjahren findet der Hamburger Antiquariatstag parallel zur Auktion von Christian Hesse statt. Das Auktionshaus ist fußläufig vom Museum der Arbeit aus zu erreichen. 


Am Sonntag könnten Sie die Zeit nutzen und zur Vorbesichtigung beim Auktionshaus Ketterer vorbeischauen.

Wenn Sie sich für Kunst interessieren, bietet die Affordable Art Fair vom 16. bis 19. 11. einen zusätzlichen Anreiz, der norddeutschen Metropole einen Besuch abzustatten.